betrafungen ohne gnade

Aufgabedatum: 2021-06-02 15:48:29

betrafungen ohne gnade ich würde mich gern extrem auspeitschen lassen
und stehe auch auf harte Bastonaden.ich würde mich auch von mehren Personen gleichzeitig ausgepeitscht werden auch vor Zuschauer. man kann mit mir auch Spießrutenlaufen machen und auch würfelspiele wo ich als verlierer schon feststehe.und die hiebe bekomme.015120512071



Spanking/Untersuchung/Fesseln usw.

Aufgabedatum: 2021-05-12 08:14:58

Spanking/Untersuchung/Fesseln usw. Als ich noch ein kleiner Junge war ( 5 Jahre alt ) worde ich ganz Nackt Untersucht. Es war ein Vorzimmer da worde nur Fiebergemessen. Später nach dem Fiebermessen ins Arztzimmer. Dort worde ich auch Nackt Untersucht. Beim Fiebermessen war ich auch schon Nackt. Ich suche ein Arzt oder eine Ärztin die mich mal Untersucht. Meine Vorlieben sind : Fiebermessen, Zäpfchen, Nadeln und Injektionen in die Pobacken, Strafeinläufe, Einläufe, Darmspülung, Darmspiegelung, Akupunktur am Poloch auch an Pobacken, Spanking, Fisten. Mit dem Einläufen sollte mit 2 Ballons gemacht werden, oder mit einer Wasserspritze wäre auch mal ganz doll. Also nun warde ich auf mehrere Termine mit Vereinbarung. Ich freue mich jetzt schon wenn es klappen würde. Die Ärztin oder der Arzt könnte auch bei mir Übernachten und Unter einer Kolldrolle sein also ich meine der Patient. Es ist auch kFi. Also schreibt oder ruft mich an. Ich warde schon auf die Untersuchung. Ich kann auch am Wochenende also vom Montag-Sonntag. Ihr könnt auch erfragen was noch so alles möglich ist. Nun noch zu mir : Seit dem 29.03. 52 Jahre alt, 1,82 groß, 72 Bin ein Mann, schwer und schlank, Rasiert, mehr über E-Mail.



Hintern versohlt

Aufgabedatum: 2021-04-27 09:36:32

Hintern versohlt Du bist ungezogen, frech und brauchst jemanden der dich übers Knie legt und dir deinen Hintern so richtig versohlt?
Wenn du zwischen 18 und 29 Jahre alt bist, dann bist du bei mir richtig.
Mit der Hand oder anderen Hilfsmitteln werde ich dir deinen Hintern versohlen und dich streng erziehen.
Wenns passt können es gerne regelmässige Treffen für die Erziehung des Delinquenten sein.



ohne Codewort!

Aufgabedatum: 2020-11-15 11:12:30

ohne Codewort! ...Ich (48) bin nicht einer der bei jedem Schlag lustvoll aufstöhnt, den Hintern etwas weiter herausstreckt und " mehr, mehr, fester, fester" quitscht...
Ich verhalte mich ähnlich wie als Jugentlicher bei meinem Vater.
Der Gedanke daran von ihm dominiert zu werden, gepackt, blankgezogen, übers Knie gelegt und festgeklemmt zu werden, hilflos seinen Pranken und meist dem Klopfer ausgeliefert zu sein, hat mich enorm geil gemacht...
...so geil, dass ich oft die prügel bewusst provoziert habe.
Aber Wenn′s dann soweit war, und ich wehrlos, den nackten Arsch als höchsten Punkt meines Körpers, schläge kassierte, dann habe ich schnell mal Rotz und Wasser geheult, gebettelt, gezappelt und mich für meine vorwitzikeit verflucht...
...wenns dann vorbei war, der Hintern brannte wie Feuer und ich allein in meinem Zimmer war, kam die geilheit schnell wieder zurück, und ich habe mich dann ganz bewusst und fast übertrieben meinem Vater unterworfen ,und ihm gehorcht . Er sollte sich sagen das Prügel doch am besten nützen...
...und nicht lange darauf gingst von vorne los.
Du siehst, bei mir ist auch viel Kopfkino, und während der Strafe möchte ich am liebsten auch das es aufhört und weine, bettle, und versuche mich den Schlägen zu entziehen.
Aber ich sage allen vorher, dass sie darauf keine Rücksicht zu nehmen brauchen.
Wenn sie mich fixieren können , streng und konsequent sein können, dann können sie mich so lange und intensiv versohlen wie sie es für richtig erachten.
Vor was sollten sie auch Angst haben.
Aber es gibt eben viele die anfangen und beim kleinsten muck hören sie auf und fragen ganz besorgt nach meiner Befindlichkeit...
Deshalb will ich auch kein CODEWORT ausmachen.Ich würde es schnell mal quiken.
Fragen wie "wieviel erträgst du? " einfach nur doof.
Ich habe soviel zu ertragen ,wie ich bekomme.
Ich hatte früher bei meinem Vater auch kein Codewort und er hat mich vor oder während der Bestrafung auch nie gefragt, ob ich noch mehr ertrage, oder ob er aufhören soll....
ICH VERLASSE Mich DA EINFACH AUF DEN JEWEILIGEN ZÜCHTIGER. ER HAT DAS ABSOLUTE ZÜCHTIGUNGSRECHT UND ES LIEGT IN SEINET VERANTWORTUNG DEN PUNKT FESTZULEGEN WANN GENUG IST



Nach alter Väter Sitte!

Aufgabedatum: 2020-09-28 03:57:40

Nach alter Väter Sitte! ...Ich (48) bin nicht einer der bei jedem Schlag lustvoll aufstöhnt, den Hintern etwas weiter herausstreckt und " mehr, mehr, fester, fester" quitscht...
Ich verhalte mich ähnlich wie als Jugentlicher bei meinem Vater.
Der Gedanke daran von ihm dominiert zu werden, gepackt, blankgezogen, übers Knie gelegt und festgeklemmt zu werden, hilflos seinen Pranken und meist dem Klopfer ausgeliefert zu sein, hat mich enorm geil gemacht...
...so geil, dass ich oft die prügel bewusst provoziert habe.
Aber Wenn′s dann soweit war, und ich wehrlos, den nackten Arsch als höchsten Punkt meines Körpers, schläge kassierte, dann habe ich schnell mal Rotz und Wasser geheult, gebettelt, gezappelt und mich für meine vorwitzikeit verflucht...
...wenns dann vorbei war, der Hintern brannte wie Feuer und ich allein in meinem Zimmer war, kam die geilheit schnell wieder zurück, und ich habe mich dann ganz bewusst und fast übertrieben meinem Vater unterworfen ,und ihm gehorcht . Er sollte sich sagen das Prügel doch am besten nützen...
...und nicht lange darauf gingst von vorne los.
Du siehst, bei mir ist auch viel Kopfkino, und während der Strafe möchte ich am liebsten auch das es aufhört und weine, bettle, und versuche mich den Schlägen zu entziehen.
Aber ich sage allen vorher, dass sie darauf keine Rücksicht zu nehmen brauchen.
Wenn sie mich fixieren können , streng und konsequent sein können, dann können sie mich so lange und intensiv versohlen wie sie es für richtig erachten.
Vor was sollten sie auch Angst haben.
Aber es gibt eben viele die anfangen und beim kleinsten muck hören sie auf und fragen ganz besorgt nach meiner Befindlichkeit...
Deshalb will ich auch kein CODEWORT ausmachen.Ich würde es schnell mal quiken.
Fragen wie "wieviel erträgst du? " einfach nur doof.
Ich habe soviel zu ertragen ,wie ich bekomme.
Ich hatte früher bei meinem Vater auch kein Codewort und er hat mich vor oder während der Bestrafung auch nie gefragt, ob ich noch mehr ertrage, oder ob er aufhören soll....
ICH VERLASSE Mich DA EINFACH AUF DEN JEWEILIGEN ZÜCHTIGER. ER HAT DAS ABSOLUTE ZÜCHTIGUNGSRECHT UND ES LIEGT IN SEINET VERANTWORTUNG DEN PUNKT FESTZULEGEN WANN GENUG IST



Seite: 1

Kontakte Neu


  • Spankingerotik:
    Spanking Kontakt Anzeigen

  • Spankingkontakte 2:
    Spankingkontaktanzeigen 2

Kontakte Neu


  • Klinikkontakte:
    Klinik Kontakt Anzeigen

  • Spanking Video's:
    Schläge auf den Arsch

Spanking Bücher

Spankingbücher

Spankingbücher

Jede Menge lesensswerte Spankingbücher.